Schlagwort-Archiv: das Betrunkene ist politisch

Aus der Reihe “betrunkene Blogposts”: Liebe Heten

Liebe Heten*,

ich bin unbestritten froh, dass ich Eure „Entscheidung“ nicht treffen muss. Aber mal ehrlich: Ist es der Sex allein wirklich wert? Nix für ungut.

Wenn ich aber Euer Leid durchaus erahnen kann und mich gerne allzeit mitfühlend zeige, könntet ihr trotzdem aufhören, dieses als allumfassend und normgebend zu *tadaa* inszenieren.

kiturak (vorher: monosexistischer Begriff) beschwert sich, na gut schreibe ich es anders.

Worauf wir uns ja schon mal einigen können, ist, dass es eine richtige und mindestens eine falsche Inszenierung gibt. Kommen wir also gleich zur Richtigen. So hört mich an, oh meine Knapp_innen:

Den Heten ist ab nun verboten, zu knutschen, ohne sich der Umgebung bewusst zu sein.
Befehl ist auch, das gilt ab nun, zu knutschen, wenn Homo*s in einem Umkreis von 200m knutschen.

So, macht das Radio etwas leiser, ich will jetzt schlafen, Eure Kaiserin.

Seltsame Passagen diesem Nonsens-Gedicht.

Echt mal, kiturak hat den Text im nüchterneren Zustand durchgewunken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://takeoverbeta.de/2012/06/aus-der-reihe-betrunkene-blogposts-liebe-heten/